Lösung Rätsel Tafel 10

Richtig: a
Die aus Nordamerika stammende Reblaus, eine Blattlaus-Verwandte, wurde in den 1860er Jahren durch Rebstöcke von der Ostküste Amerikas über London ins südliche Frankreich eingeschleppt (ab 1863 nachgewiesen) und breitete sich in der Reblausinvasion rasant von dort über sämtliche europäische Weinbaugebiete aus. In der Folge kam es im europäischen Weinbau zu dramatischen Verwüstungen, der sogenannten „Reblauskrise“ oder „Reblauskatastrophe“ (aus Wikipedia). Die Kirschessigfliege stammt hingegen aus Südostasien und bereitet dem Weinbau, hauptsächlich aber dem Anbau von Kirschen und Beeren, erst in der jüngeren Zeit Probleme. Sie wurde erstmals 2011 in der Schweiz nachgewiesen. «Traubenstecher» ist jedoch eine Worterfindung, die nicht existiert. Allerdings gibt es mit den «Rebenstecher» einen kleinen Käfer mit ähnlich klingendem Namen, der seine Eier in Weinblätter einrollt, was die Pflanzen ebenfalls schädigen kann.

Hintergrundinformationen in Vorbereitung